Suche
  • creAnnativa

Kork-Untersetzer - Last Minute DIY Geschenke




Kennt ihr das Problem? Kurz vor Weihnachten (oder einer Geburtstagsparty) und ihr habt noch kein Geschenk? Oder die Beschenkten haben sowieso schon alles? Tatsächlich kommt man ja irgendwann in das Alter, in dem man sich das, was man haben möchte einfach selbst kauft...

Daher schenke ich am liebsten Selbstgemachtes. Und Untersetzer kann man eigentlich immer gebrauchen :) je nachdem was der Beschenkte gerne trinkt, lassen sich die Untersetzer passend gestalten - und schwupp hat man ein prima selbstgestaltetes individuell passendes Geschenk.


In meinen Frebbies findet ihr ab dem 23.12. zwei Vorlagebögen: für Wein- und Ginuntersetzer. Warum habe ich genau diese beiden ausgewählt? Ganz einfach, das sind meine Lieblingsgetränke :) Neben Kaffee natürlich... und bis dahin bekommt ihr die Vorlagen auf Anfrage.


Generell gibt es drei super Möglichkeiten Kork-Untersetzer mit einem Lettering zu gestalten: mit Folie bekleben (dafür benötigt ihr einen Plotter), mit einem Brandmalkolben gestalten oder mit Stiften und Acrylfarbe bemalen/belettern. Die Vorlage könnt ihr auf eure Korkuntersetzer übertragen und dann die Schrift mit Stift oder Brandmalkolben nachfahren. Dafür malt ihr die Rückseite der Vorlage mit Bleistift an (am besten weich - also B), legt die Vorlage mit der Bleistiftseite auf den Untersetzer und fahrt die Schrift mit dem Bleistift nach. Das Graphit auf der Rückseite überträgt sich nur an diesen Stellen auf den Korkuntersetzer. Achtung: je dunkler der Kork, desto mehr Graphit benötigt ihr, um die Linien zu erkennen.


Oder ihr entscheidet euch für die farbige Version mit Masking-Tape und Acrylfarben? Auch das ergibt einen tollen Effekt und kann der Einrichtung des Beschenkten angepasst werden. Für welche Version ihr euch auch immer entscheidet - ihr werdet sicher Spaß beim gestalten haben und den Beschenkten eine Freude bereiten. Ich freue mich auf eure Ergebnisse!

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Embossing